Kinderversorgung und Päd

Kinder Versorgung und Pädakustik

Welches Hörsystem ist das Richtige für Ihr Kind?

Bei der Auswahl des bestmöglichen Hörsystems für Ihr Kind müssen Sie vieles bedenken. Unter anderem die Art und den Grad des Hörverlustes Ihres Kindes sowie sein allgemeines Umfeld und seine Freizeitaktivitäten. Fortschrittliche Technologien haben eine Vielzahl von Möglichkeiten hervorgebracht, die für den jeweiligen Hörverlust zur Verfügung stehen. Hörsysteme sollten nicht “unsichtbar” sein. Bunte Hörsysteme und Ohrpassstücke sind nicht nur schöner anzusehen; sie helfen Ihrem Kind, die Hörhilfen selbstbewusst zu tragen. Auch für Fremde sind bunte Hörhilfen sofort sichtbar, so dass die sprachliche Kommunikation leichter ablaufen kann. Da so viele Faktoren bei der Auswahl der richtigen Hörsysteme beteiligt sind, ist die Hilfestellung eines erfahrenen Pädakustikers erforderlich. Das Team des Hörerlebnis Schafmeier hilft Ihnen bei der Auswahl des richtigen Hörsystems, das am besten für die Anforderungen und Vorlieben Ihres Kindes geeignet ist. Gerade bei Kindern ist eine intensive Betreuung besonders wichtig! Regelmäßige Hörtests und Überprüfungen sollen Aufschluss darüber geben, ob die Hörhilfen optimal eingestellt sind. Das Gehör ist im jungen Alter sehr empfindlich und für die sprachliche Entwicklung besonders wichtig. Falls sich bei den Hörtests Veränderungen des Gehörs messen lassen, werden die Hörsysteme umgehend dem aktuellen Stand angepasst. Dabei steht Ihnen Frau Daniela Schafmeier selbstverständlich und jederzeit mit Rat und Tat zur Seite! Die Überprüfung und Pflege der Hörsysteme ist besonders wichtig. Um herausfinden zu können, ob der Klang gleich bleibend ist, bietet Ihnen das Hörerlebnis Schafmeier immer einen besonderen Service. Die Überprüfung der Funktionsfähigkeit der Hörsysteme machen Sie am besten täglich, denn die beste Hörerziehung taugt nichts, wenn die Hörsysteme nicht einwandfrei funktionieren. Strahlende Augen und ein erstauntes Lachen sind große Momente, wenn meine kleinsten Kunden ihre Umwelt wieder wahrnehmen können. Manchmal folgt auch einem erschreckten Gesichtsausdruck ein befreites Lächeln. Das sind für mich große Momente, die mich immer besonders berühren.” , so Daniela Schafmeier.
Pädakustiker sind Hörgeräte-Spezialisten für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr. Jeder Hörgeräteakustiker ist zwar zur Anpassung von Hörsystemen für Kinder berechtigt, ausgebildete Pädakustiker haben sich aber als Hörgeräteakustiker und -meister zusätzlich auf die anspruchsvolle Hörsystemversorgung bei Säuglingen, Kleinkindern, Kindern sowie Jugendlichen spezialisiert. In dieser zusätzlichen Ausbildung erlernt man die Besonderheiten bei Hörsystemanpassungen an Kinderohren. Hörakustikmeisterin Daniela Schafmeier hat sich bereits 2010 als Pädakustikerin zertifizieren lassen. Seitdem ist sie in diesem Bereich überaus erfolgreich tätig. In ihrer Tätigkeit als Pädakustikerin konnte sie Erfahrung sammeln mit: Säuglingen, Kleinstkindern u. Schulkindern Knochenleitungssystemen bei Fehlbildungen Cochlea Implantaten (CI) FM-Analgen bei ADWS
Daniela Schafmeier, Pädakustiker Kinderhörgeräte

Tests zur Feststellung einer Hörminderung

BERA bei Neugeborenen (brainstem evoked response audiometry) Hier werden Töne/Geräusche abgespielt und Nervenableitung vom Innenohr ans Gehirn dargestellt. Es müssen bei Auffälligkeiten immer weitere Maßnahmen ergriffen werden (Durchführung vom Facharzt) Tympanometrie Leichte Luftstöße in die Ohren zur Überprüfung der Funktionen des Trommelfells o. mechanischer Probleme, Flüssigkeit im Ohr o.ä. BOA- u. VRA-Audiometrie Beobachtungs- und Optische Bestätigungs-Audiometrie setzt auf die Reaktionen der Kinder. Woher kommt das Geräusch, ab wann wird reagiert etc. - 5 Monate bis 3 Jahre Audiometer / Spiel-Audiometrie Genauer Test, für Kinder die schon gezielt Rückmeldung geben können - ab 4 Jahre

Symptome für einen Hörverlust

Rechtzeitige Erkennung von Hörproblemen und das schnelle Gegensteuern ist entscheidend für die weitere Entwicklung. Folgende Symptome können auf Probleme hinweisen: Die Babysprache Ihres Kindes entwickelt sich nicht und bleibt monoton. Ihr Kind hat Schwierigkeiten, Geräusche zu orten. Ihr Kind erschrickt nicht bei lauten Geräuschen. Das Sprachverstehen Ihres Kindes und die Fähigkeit zu sprechen sind verzögert. Ihr Kind träumt vor sich hin und zieht sich in sozialen Situationen zurück. Ihr Kind hat häufig Ohrinfektionen

Wir helfen Ihrem Kind

Die Wahrnehmung der Welt mit allen Sinnen ist wichtig für eine gesunde Entwicklung vom Kleinkind hin bis zum Jugendlichen. Hörsysteme oder andere Hilfsmittel können den Hörverlust nicht beseitigen! Es kommt auf die Zusammenarbeit zwischen: HNO-Arzt Logopäden Pädakustiker und Eltern an! Die Eltern wirken als Multiplikator. Sie können im häuslichen Umfeld viel tun. Sie brauchen Geduld und viel Wissen, wie sie die Entwicklung ihres Kindes bei der Wahrnehmung und der Entwicklung des Selbstbewusstseins optimal unterstützen können. Sie müssen dem Kind die Kommunikation so weit wie möglich erleichtern und im geschützten Rahmen der Familie kontinuierlich pflegen.
Beramessung BOA VRA-Audiometrie Ole! Tympanometrie Kleine Kunden 03 Ole Kleine Kunden 02 Kleine Kunden 01
FM-Anlagen für Schüler mit einer AVWS (Auditive Verarbeitungs- und Wahrnehmungsstörung) sind ein großes Thema und bieten eine Menge Vorteile. Mehr zum Thema AVWS auch HIER. Wir sind der Meinung, dass Geräte und Hilfsmittel auch kindgerecht und nach den Wünschen der Kinder gestaltet werden müssen. Das sind die Ergebnisse unserer Bemühungen...
F-Anlage 01 F-Anlage 02 F-Anlage 03 F-Anlage 04

Powered by

Lebioda – Labor für Otoplastiken

Dänischenhagener Straße 4

24161 Altenholz

Hörerlebnis Schafmeier in Rahden und Hille Rahden: Tel. 05771 - 913 804 Hille: Tel. 05703 - 521 521 9 Ihr zertifizierter Hörakustikmeisterbetrieb, Pädakustiker und Gehörschutzexperte
© Hörerlebnis Schafmeier | Meisterbetrieb der Hörgeräteakustik, Pädakustiker, Kinderanpassung und Gehörschutz für Beruf und Hobby 2018. Rahden: Tel. 05771 - 913 804 | Hille: Tel. 05703 - 521 521 9 | info@hoererlebnis-schafmeier.de | Impressum | Datenschutz